• DE
  • EN

ABOUT ME! – SUPPORT FOR YOU!

Kurzbiographie von Jochen Langenberger

Aufgewachsen im ländlichen Herrenberg südlich von Stuttgart in der Familie eines selbstständigen Ingenieurs für Antriebstechnik.

Berufliche Qualifikation: Ausbildungen zum CTA, Anlagenbauer und Studium Maschinenbau Verfahrenstechnik-Umwelttechnik an der Fachhochschule Konstanz.

1990 Berufseinstieg als Entwicklungs-Ingenieur für Umwelttechnik bei der Dürr Systems GmbH in Stuttgart. 1994 bei Dürr Environmental Inc., Michigan, USA als Project Manager und Engineering-Manager für Standardanlagen und globaler Technologie-Transfer der UWT im Dürr-Konzern. Fast vierjähriger USA-Aufenthalt mit Geschäftsbeziehungen in Nordamerika und nach Mexiko, Deutschland, England, Schottland, Korea und Japan.

1998 Leiter der Anlagentechnik bei der Lewa Herbert Ott GmbH + Co., Leonberg im erweiterten Kreis der Geschäftsführung. Sanierung des Unternehmensbereichs mit Reorganisation, Einführung Projekt-Management und -Controlling, Produktentwicklungen, internationalen Markterschließungen und Vertriebsentwicklungen.

2002 Vertriebsmanager für den Vertriebsaufbau Deutschland bei Thermoselect Heavy Machinery, Dottikon, Schweiz im erweiterten Kreis der Geschäftsführung.

Seit 2004 selbstständiger Unternehmensberater, Senior-Projektleiter, Interims-Manager und Coach für klein- und mittelständische Unternehmen des Maschinen-/Anlagenbaus, Automotivbereich, Medizintechnik und sonstige angrenzende Industrie. Beratung und Coaching von Fachkräften und Führungskräften bis einschließlich Geschäftsführern und Gesellschaftern.

Weiterführende Qualifikationen zum Generalisten seit 1990 in den Themen Organisation, Führung, Marketing, BWL in USA, Deutschland, Österreich und Schweiz (St. Galler Management Seminar für KMU) sowie Zertifizierungen zum Coach und Lean Manager.

Sportliches und gesellschaftlich-kulturelles Engagement in Vereinen (Segeln, Vovinam) und der Studentenverbindung TWV Alania zu Konstanz (Vorstandsmitglied seit 2007, Präsident seit 2019). Unterstützung der Organisation World Vision mit Patenschaften in Afrika seit 2000.